Über Leif Bräuer

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Leif Bräuer, 14 Blog Beiträge geschrieben.

Kollaborieren statt kollabieren – New Work. Aber richtig.

Von |2022-08-19T12:20:02+02:0030.09.2021|Kategorien: Alle, Technologien, Trends|Tags: , , , |

Anbieter von Collaboration-Tools gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Egal ob Teams, Asana, Trello, Google Workspace oder Slack. Die schiere Menge an unterschiedlichen Tools kann schnell überfordern und oft ist

Digitalisierung von HR-Prozessen: In diesen Feldern sollten Unternehmen aktiv werden

Von |2022-08-19T12:20:02+02:0002.08.2021|Kategorien: Alle, Trends|

Durch das vergangene Jahr ist das Arbeitsleben zwangsläufig digitaler geworden. Lockdown und Homeofficepflicht haben Unternehmen, in denen Homeoffice zuvor undenkbar war, neue Möglichkeiten gezeigt und dazu geführt, alte Denkweisen und

Warum die IT strategischer Impulsgeber für die Digitalisierung sein sollte

Von |2022-08-19T12:20:03+02:0003.06.2021|Kategorien: Alle, Trends, Über uns|Tags: , |

Werfen wir einen Blick in die Vergangenheit: Welche Rolle hatten IT-Abteilungen? Sie waren Vorreiter einer computergestüzten Arbeitswelt, hatten neue Technologien präsentiert und innovative Lösungen aufgezeigt. In den vergangenen Jahren hat

Fehlender Support und unausgeschöpfte Potenziale: Die digitale Zusammenarbeit leidet

Von |2022-10-07T00:58:34+02:0019.01.2021|Kategorien: Alle, Technologien, Trends|Tags: , , |

Bereits zum elften Mal hat die Kölner Digitalberatung NetFederation Ende des letzten Jahres den Digital Workplace Report herausgebracht. Von Ende April bis Mitte Juli 2020 wurden mehr als 400 Beschäftigten

Von der Not zur Tugend – Wie der Verein ZusammenLeben e.V. neue (digitale) Wege der Zusammenarbeit geht

Von |2022-08-19T12:20:04+02:0010.12.2020|Kategorien: Alle, Projekte|Tags: , |

Persönliche Begegnungen sind die Kernarbeit von ZusammenLeben e.V., einem gemeinnützigen Verein, der erwachsenen Menschen mit Assistenzbedarf vielseitige Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten am Stadtrand von Hamburg bietet. In Zeiten der Corona-Pandemie ist

Nach oben